Sex Dating Test

 

'Weil SexDating funktioniert, 
wenn man das richtige Portal nutzt.'

 

 


Secret.de

 

 

Secret.de - niveauvolle & diskrete Sexdate-Suche

Secret.de ist ein Datingportal, welches durch ein ansprechendes Design, eine Anti-Fake-Politik, einfache Bedienbarkeit, ein Prepaid-System sowie mit einer hohen Mitgliederzahl (über 300 000) überzeugen kann. Neulinge im Bereich des Online-Datings fassen schnell Fuß auf Secret.de, während Nutzer anderer Portale meist angenehm überrascht sein dürften.

Die 3 besten, deutschen Alternativen zu Secret.de

Für MännerFür Frauen
1. Beste Sex Dating Site 1. Beste Sex Dating Site
2. Beste Sex Dating Site 2. Beste Sex Dating Site
3. Beste Sex Dating Site 3. Beste Sex Dating Site

Kein Chat, keine Videos, keine Ablenkung

Auf Secret.de ist es möglich, sich Profile anzusehen, Nachrichten zu schreiben, E-Cards zu versenden und Bildergalerien anzufragen und sich anzuschauen. Das ist alles - und genau das ist das Konzept des Teams hinter dem Portal, welches zu FriendScout24 gehört, einem der renommiertesten Portale für die Partnersuche. Es herrscht keine Ablenkung und auch Fake-Member werden schnellstmöglich gelöscht - wenn sie beim Hochladen des Fotos nicht schon gesperrt wurden. Alles, was man zum Ausfüllen des eigenen Profils an Information benötigt, wird während des Anmeldeprozesses auch berichtet. Wer eine schnelle Anmeldung bevorzugt, kann die meisten Punkte überspringen und später ausfüllen oder ändern. Positiv fallen Schieberegler auf, mit der man seine Vorlieben oder eigene Angaben beschreiben kann. Secret.de findet auch auf dem Smartphone statt, es kann eine extra angepasste Version besucht werden, so kann man sich auch unterwegs mit anderen Nutzern austauschen und evtl. Sexdates vereinbaren.

Kostenstruktur: PrePaid

Ein monatliches Abo, welches sich selbst verlängert, findet man auf Secret.de nicht. Hier kaufen die Mitglieder Credits - eine spezielle Währung für dieses Portal. Diese kosten 5 - 8 Cent pro Stück, je nach Paket. So kosten das 350-Credits-Paket 39 EUR (8 Cent pro Stück) und das 4000-Credits-Paket 199 EUR (5 Cent pro Stück). Kosten fallen bei der ersten Kontaktaufnahme mit einem anderen Mitglied an. So ist die erste Nachricht mit 19 Credits eingepreist. Eine Anfrage zum Öffnen einer Fotogalerie oder das Versenden einer E-Card (als Grußbotschaft) kosten ebenfalls 19 Credits, es sei denn, die Erst-Kontaktaufnahme wurde schon bezahlt - dann ist alles Weitere gratis. 19 Credits entsprechen beim günstigsten Paket 0,95 EUR, beim Test-Paket 1,52 EUR. Weitere Features bei Secret.de, die Credits kosten, z.B. der Gold-Status, sind nicht zwingend notwendig, können aber die Chance erhöhen, selbst angeschrieben zu werden.

Im Vergleich: hochwertig

Auf Secret.de fällt auf, dass viele Mitglieder ihr Profil gewissenhaft ausgefüllt haben und es ernst meinen. Hier findet man nicht nur Angebote für Sex-Dates, sondern auch Gesuche für Beziehungen. Die Kosten halten sich im Rahmen: Auch wenn die Erst-Kontaktaufnahme teuer erscheint, so behält man wenigstens die Kostenkontrolle (kein Abo) und die Antworten bzw. die Mitteilungen insgesamt sind vielversprechender, weil Niemand mit unlauteren Absichten das Geld ausgibt. Das Design bei Secret.de sowie die genaue Suche und die Partnervorschläge sind im Vergleich zu anderen Portalen gut umgesetzt und erfrischend.

 

 

Lesen Sie unseren ausführlichen Test mit Erfahrungen aus erster Hand (Erfahrungsbericht) sowie detaillierter Beschreibung aller Kosten (oder was kostenlos / gratis / umsonst möglich ist) als auch einer Bewertung, ob das Portal seriös und ohne Abzocke ist.
Bitte nicht verwechseln: Mögliche falsche Schreibweisen mit Verwechslungsgefahr für Secret.de:
Secret de

   

Copyright 2012 SexDating-Test.com. All Rights Reserved.