Sex Dating Test

 

'Weil SexDating funktioniert, 
wenn man das richtige Portal nutzt.'

 

 


Sextreffen

 

 

Im Trend: Sextreffen online absprechen

Das, worüber oft gescherzt wird, nämlich der schnelle, unverbindliche Seitensprung, ist tatsächlich möglich. Natürlich kann man einen Swingerclub aufsuchen und wenn man Glück hat und entsprechend bezahlt, wird man vielleicht auch ohne Dame an der Seite hereingelassen. Doch so anonym wie ein Sextreffen unter vier Augen ist das nicht. Auch der Besuch eines Bordells ist nicht dasselbe und wirkt auf viele Männer sogar eher abschreckend. Das Ideal ist eine willige, nicht an Geld interessierte Frau, die nur eines will: Sex. Und es gibt sie - diese Damen suchen die Anonymität und barrierefreien Möglichkeiten des Internets, um ein erstes Kennenlernen zu organisieren.

Die 3 besten, deutschen Webseiten für Sextreffen

Für MännerFür Frauen
1. Beste Sex Dating Site 1. Beste Sex Dating Site
2. Beste Sex Dating Site 2. Beste Sex Dating Site
3. Beste Sex Dating Site 3. Beste Sex Dating Site

Bestimmte Portale funktionieren, andere nicht

Doch man muss sich als Mann (wie auch als Frau) erst in die Vielfalt der Angebote einarbeiten und mit den Möglichkeiten der Sexdating-Portale umgehen können. Ein Free-Chat reicht eben nicht aus - ideal ist eine Partnerbörse für One-Night-Stands, welche auch bezahlt werden muss. Denn wer bezahlt, meint es ernst. Somit sind viele Betrüger schon ausgeschlossen. Auf die Qualität des ausgewählten Portals für Sextreffen sollte dennoch geachtet werden, denn es existieren auch Seiten, bei denen der Männeranteil zu hoch ist oder Prostituierte ihre Dienste (gegen Geld) anbieten, was nicht der Sinn der Sache ist. Viele Communitys funktionieren aber tatsächlich und können schon innerhalb weniger Tage zum Erfolg führen.

Geduld ist gefragt

Auch wenn man Glück haben kann und ein Sextreffen schon nach einem Tag Mitgliedschaft ausgemacht werden kann, so sollte man geduldig sein. Denn es braucht Zeit, sein Profil gewissenhaft auszufüllen und einen Status in der Dating-Community zu erlangen. Man sollte möglichst viele Frauen anschreiben - und zwar jedes Mal persönlich und freundlich. Standardisierte Anmach-Floskeln bringen fast nie eine Affäre ein, auch nicht bei den versautesten Hobbyhuren. Meist kann man anhand der Profildaten auch sehen, wie lange ein Member schon angemeldet ist. Je länger dieser Zeitraum, desto mehr Vertrauen wird dem Profilinhaber in der Regel entgegengebracht und desto wahrscheinlicher wird ein heißes Sextreffen. Sinnvoll ist auch, sich bei mehreren Portalen anzumelden - das machen viele erfolgreiche Sexdate-Experten.

 

 

Lesen Sie unseren ausführlichen Test mit Erfahrungen aus erster Hand (Erfahrungsbericht) sowie detaillierter Beschreibung aller Kosten (oder was kostenlos / gratis / umsonst möglich ist) als auch einer Bewertung, ob das Portal seriös und ohne Abzocke ist.
Bitte nicht verwechseln: Mögliche falsche Schreibweisen mit Verwechslungsgefahr für Sextreffen:
Sexkontakte, bumsen, ficken

   

Copyright 2012 SexDating-Test.com. All Rights Reserved.